Hobbygaertner.nl durchsuchen:

 

© Horticulture - Fotolia.com

 

Alles zum Gartenteich:

[Garten]
[Planung]
[Erdarbeiten]
[Abdichtung und Einbau]
[Steine]
[Bepflanzung]
[Gestaltungsmöglichkeiten]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teichbau - Teichgestaltung mit Steinen im Wasser und im Uferbereich, Material

Gestaltung mit Steinen

Zu einem Gartenteich gehören Steine genauso wie Wasserpflanzen. Die Steingrößen können zwischen kleinen Kieselsteinchen bis hin zu großen Findlingen variieren.

Sie können unter oder teilweise im Wasser als auch an Land platziert werden. Mischkiesel entfaltet sein volles Farbspektrum erst so richtig unter Wasser. Er macht es dadurch lebendiger. Größere Steine können an Land liegen oder teilweise von Wasser bedeckt sein. Eine natürlich gewachsene Algen- oder Moosschicht macht den Stein umso interessanter.

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 
Große Steine eignen sich in erster Linie für den Randbereich oder die Uferbepflanzung. Möchte man große Steine im Teich platzieren, muss man entsprechende Maßnahmen treffen, damit die Abdichtung nicht beschädigt wird, denn die Steine üben durch ihr hohes Gewicht einen starken Druck auf die Teichabdichtung aus. Verwenden Sie ausschließlich abgerundete Steine ohne scharfe Ecken und Kanten. Legen sie zusätzliche Folie oder Vlies unter den Stein.

Bei einem Fertigbecken oder einem Teich aus Naturbaustoffen sollten sich größere Steine ausschließlich im Rand- oder Außenrandbereich befinden.

Kalkgestein sollte nur an Land im trockenen Bereich verwendet werden. Kommt er ständig mit dem Teichwasser in Berührung, erhöht er den pH-Wert des Wassers und fördert dadurch unerwünschtes Algenwachstum.

Material

Kieselsteine eignen sich hervorragend zum Abdecken der Abdichtung. Ihr Durchmesser liegt zwischen 8 und 25 mm. Die Farbe kann je nach Sorte ganz unterschiedlich ausfallen. Marmorkiesel ist weiß, Quarzkiesel schwarz/ weiß, Granitkiesel grau/ rosa, Seekiesel grau/ blau, Rhein-, Moränen- und Nordlandkiesel sind bunt.

Größere Steine oder Findlinge können aus Sandstein, Granit, Marmor, Kalk-, Sediment- oder Lavagestein, Basalt, Dolomit oder Muschelkalk bestehen. Sie können in der Farbe von weiß über grau, rot oder braun bis hin zu bunt variieren. Ihre Oberfläche kann glatt oder rau, ihre Form eiförmig, flach oder eckig sein. Unterschätzen Sie nicht das Gewicht, das ein solcher Findling auf die Waage bringt. Bereits ein Stein mit 50 cm Durchmesser wiegt gute 200 kg, einer mit 1 m Durchmesser kann bis zu 2000 kg wiegen.