Hobbygaertner.nl durchsuchen:

 

© Horticulture - Fotolia.com

 

Die Gemüsepflanzen
im Überblick:

[Garten]
[Gurke]
[Knoblauch]
[Kohlrabi]
[Tomate]
[Zwiebel]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Knoblauch - Gemüse im Garten

 

Wegen seines besonderen Aromas ist der Knoblauch in der Küche äußerst beliebt. Weniger beliebt hingegen ist der Geruch nach dem Genuss von Knoblauch. Die Inhaltsstoffe wirken entgiftend und die Abbauprodukte werden über die Lungenbläschen und die Haut ausgeschieden.

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Pflanzung

Der Standort sollte sonnig sein und der Boden durchlässig und leicht. Um im späten Frühjahr oder Sommeranfang ernten zu können wird der Knoblauch bereits im vorangehenden Herbst gepflanzt. Man kann Knoblauch auch im Frühjahr pflanzen, allerdings werden die Knollen dann nicht so groß.

Den Pflanzknoblauch - in der Gärtnerei erhältlich - in Zehen zerlegen und einzeln einpflanzen. Sie sollten etwa doppelt so tief in die Erde gesetzt werden, wie die Zehe groß ist. Der Pflanzabstand beträgt 20 cm.

Pflege

Knoblauch ist äußerst pflegeleicht. Den Boden von Unkraut frei und leicht feucht halten. Damit die Knollen groß werden, evtl. Blüten abschneiden.

Knoblauch ist durch die selben Krankheiten und Schädlinge gefährdet wie die Zwiebel, also Mehlkrankheit der Zwiebel, Falscher Mehltau, Zwiebelfäule sowie die Zwiebelfliege.

 

 

Ernte und Lagerung

Beginnt das Laub sich zu verfärben und welken, kann der Knoblauch geerntet werden. Die Knollen mit einer Grabegabel vorsichtig aus dem Boden heben und trocknen lassen.

Die Knoblauchzehe vor der Zubereitung schälen, fein schneiden oder hacken. Man kann die Zehe auch durch eine Knoblauchpresse drücken. Damit der Knoblauch sein Aroma nicht verliert, sollte er dem Gericht erst kurz vor Ende der Garzeit hinzugefügt werden. Für einen ganz leichten Knoblauchgeschmack genügt es Topf oder Pfanne mit einer aufgeschnittenen Knoblauchzehe auszureiben.

Das Laub lässt sich zu Zöpfen flechten, an denen der Knoblauch aufgehangen und mehrere Monate gelagert werden kann. Der Raum sollte kühl, luftig und trocken sein.